bewegen . entwickeln . verändern

Ing. Ursula Kaufels, MSc

Almweg 8
5400 Rif
+43 676 7611150
office@kaufels.at

Kommunikation.trainieren

 

Wertschätzende Kommunikation

Bereits Konrad Lorenz sagte: "Gesagt heißt noch nicht gehört. Gehört heißt noch nicht zugehört. Zugehört heißt noch nicht verstanden. Verstanden heißt noch nicht einverstanden. Einverstanden heißt noch nicht angewendet. Angewendet heißt noch nicht beibehalten."

Aufgrund der Komplexität und dem wachsenden Aufwand stehen Teams und Manager immer häufiger schwierigen Kommunikations-situationen gegenüber. Studien haben ergeben, dass rund 80% der Projekte nicht am fachlichen, sondern an der sozialen Kompetenz der Beteiligten scheitern. Somit rückt das Thema wertschätzende Kommunikation als Erfolgsfaktor immer mehr in den Vordergrund. Wir wissen, es kommt nicht darauf an, was jemand sagt, sondern wie es verstanden wird.


INHALTE

  • WARUM Menschen so kommunizieren wie sie kommunizieren
  • WIE wertschätzende Kommunikation funktionieren kann
  • WELCHEN Einfluss die perönliche Einstellung dabei spielt
  • WOZU Konflikte gut sind
 
Nähere Infos unter office@kaufels.at oder +43 676 7611150     
 

Veränderung als Chance

Wenn wir immer das machen, was wir immer machen, werden wir genau das bekommen, was wir immer bekommen. Wer der Meinung ist, dass das Leben noch mehr zu bieten hat, sollte den Gedanken weiter spinnen und dem Leben die Power geben, die es verdient.

Mentale Fitness

Das Leben ist Veränderung und ruft viele Gedanken und Gefühle hervor, die geordnet und bewertet werden wollen. Wer mental fit ist, bleibt auch in solchen Situation im Kopf und Herzen beweglich. Denn es sind nicht die Dinge die uns Angst machen, sondern wie wir darüber denken.

Mehr Ich - ohne wenn und aber

Nicht mehr man selbst zu sein, nur mehr den Erwartungen anderer zu entsprechen oder in gedanklichen Endlosschleifen gefangen zu sein, ist bekannt. Das muss nicht sein! Ist das Leben in Schieflage gerade, ist es reif für Veränderung.