bewegen . entwickeln . verändern

Ing. Ursula Kaufels, MSc

Almweg 8
5400 Rif
+43 676 7611150
office@kaufels.at

Veränderung als Chance

Wenn wir immer das machen, was wir immer machen, werden wir genau das bekommen, was wir immer bekommen. Wer der Meinung ist, dass das Leben noch mehr zu bieten hat, sollte den Gedanken weiter spinnen und dem Leben die Power geben, die es verdient.

26.11.2012: Impulsvortrag "Mentale Fitness"

26.11.2012: Impulsvortrag "Mentale Fitness"

Wenn die Seele die Farben der Gedanken annimmt

 

Stress entsteht im Kopf und ruft viele Gedanken und Gefühle hervor, die geordnet und bewertet werden müssen. Wer mental fit ist, bleibt auch in stressigen Situationen im Kopf beweglich. Denn Angst macht uns nur die Meinung, die wir von den Dingen haben, nicht die Dinge selbst.

Welche Kraft in Gedanken und Einstellungen steckt, wie sich positive Gefühle auf unsere Stimmung auswirken und was passiert, wenn die Seele die Farben der Gedanken annimmt, erfahren Sie von Ursula Kaufels in diesem Impulsvortrag.

 

Datum: 26.11.2012

Beginn: 19.00 Uhr

Ort: Seering Apotheke, Am Seering 1A, St. Georgen im Attergau

Tipps

Pränatale Prägungen
Der pränatale Zeitraum Bereits in der vorgeburtlichen (pränatal) Zeit, werden die ersten Weichen für unser späteres Verhalten bzw. Erleben mit der Umwelt geprägt. Hier beginnt bereits ein Teil unserer Entwicklung. Die erlebten Erfahrungen in dieser Zeit werden abgespeichert und können im...
STRESSmanagement - Persönliche Stressverstärker
5 Stressverstärker und was dahinter steckt In diesem Punkt geht es um stressverstärkenden Denkens, also um bestimmte Gedanken, die die Entstehung von Stress begünstigen. Dabei handelt es sich um interne Anforderungen, die wir an uns selbst richten. Es geht also um Gedankenmuster, die wir...
GEDANKENmanagement
Gedankenmanagement: eigene Gedanken managen, sich seiner Gedanken bewusst zu sein Wie oft passiert es uns, bewusst oder unbewusst, dass die Gedanken uns managen, wir nicht abschalten können und die Gedanken anfangen Endlosschleifen in unserem Kopf zu drehen. Wie es ist, keinen klaren...
Bewerben aber richtig
Was macht ein gutes Anschreiben aus? Wie bewerbe ich mich richtig? Worauf achten Personalisten? Fragen die sich der eine oder andere Bewerber sicherlich schon einmal gestellt hat. Es gibt gewisse Grundregeln die eingehalten werden sollten, um im Auswahlverfahren die Nase vorne zu haben und die...
Lässt sich Zeit managen?
Die Zeit, die ist ein sonderbar Ding Eine Stunde hat 60 Minuten, 1 Minute hat 60 Sekunden und ein Tag hat 24 Stunden. Mit jeder Minute bewegt sich der Zeiger meiner Uhr um 1/60 des Kreises weiter. Egal ob ich der perfekte Zeitmanager bin oder nicht. D.h. die Zeit lässt sich nicht beherrschen,...
ZEITmanagement - Burnout ist lernbar
Burnout ist lernbar (Fritz Hendrich, Das Leader-Buch)   "Markus, bau doch eine Burg! Deine Schwester hilft dir dabei." "Sandra, häng nicht den ganzen Tag so herum, kümmere dich um deinen Bruder!" "Ob die in dem inkompetenten Saftladen wenigstens schon die gestrige Zeitung gekriegt haben?...
SELBSTmanagement - SelbstWERT
Der wahre WERT des Rings (Geschichte von Jorge Bucay)   Wie wichtig ist es Anerkennung und WERTschätzung von außen zu bekommen? Sehr viele von uns gründen die Selbsteinschätzung darauf, wie sehr sie von anderen gemocht und respektiert werden. Wie oft beklagen wir uns, dass wir weder von...
ZEITmanagement - UMFELDanalyse
Machen sie sich ein Bild von ihrem beruflichen und privaten Alltag. Wechseln sie die Perspektive und beleuchten sie ihr Umfeld und ihre Rollen, die sie Tag für Tag bewusst und unbewusst einnehmen. Sehen sie sich Ihren Tagesablauf wie einen Film an. Hören sie genau hin und nehmen sie Ihre...
SELBSTmanagement - der 1. Schritt
Die ersten Schritte hin zu einem SINNvollen Selbstmanagement indem Sie sich selbst die Fragen fragen und schriftlich beantworten: Was tut mir gut?   Was tue ich BEWUSST, damit es mir gut geht? z.B. mit Freunden telefonieren, ein Bad nehmen, Sport treiben, ...   Was tut mir gut ohne mein...